Programmkoordinator*in für den Zivilen Friedensdienst (ZFD) für die Komponente SIF – Peace, Security and Emergency at GIZ – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: (Deadline 13 July 2022)

Programmkoordinator*in für den Zivilen Friedensdienst (ZFD) für die Komponente SIF – Peace, Security and Emergency at GIZ – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: (Deadline 13 July 2022)

Programmkoordinator*in für den Zivilen Friedensdienst (ZFD) für die Komponente SIF – Peace, Security and Emergency at GIZ – Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit: (Deadline 13 July 2022)

Programmkoordinator*in für den Zivilen Friedensdienst (ZFD) für die Komponente SIF

Ruanda

Ein besseres Leben für alle und sinnstiftende Aufgaben für unsere Mitarbeiter*innen – das ist unser Erfolgsmodell. Seit mehr als 50 Jahren unterstützt die Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) als Unternehmen der Bundesregierung bei der weltweiten Umsetzung entwicklungspolitischer Ziele. Gemeinsam mit Partnerorganisationen in 120 Ländern engagieren wir uns in unterschiedlichsten Projekten. Wenn Sie etwas in der Welt bewegen und sich selbst dabei entwickeln möchten, sind Sie bei uns richtig.

  • Job-ID: V000050619
  • Einsatzort: Kigali
  • Einsatzzeitraum: 01.09.2022 – 31.12.2024
  • Fachgebiet: Frieden, Sicherheit und Nothilfe
  • Art der Anstellung: Vollzeit
  • Bewerbungsfrist: 13.07.2022

Tätigkeitsbereich

Der Zivile Friedensdienst (ZFD) ist ein globales Programm für Gewaltprävention und Friedensförderung in Krisen- und Konfliktregionen. ZFD-Fachkräfte unterstützen lokale Organisationen nachhaltig in ihrem Engagement für Dialog, Menschenrechte und Frieden. Die aus Mitteln der Sonderinitiative Flucht finanzierte ZFD-Programmkomponente ist Teil des ZFD-Engagements in der Region (Ruanda, Burundi, Ost-Kongo) und unterstützt Maßnahmen der lokalen Partner zur Stärkung des friedlichen Zusammenlebens zwischen Geflüchteten der Camps Kigeme, Mugombwa und Mahama und Angehörigen der Aufnahmegemeinden im Süden bzw. Osten des Landes. Neben der Konfliktbearbeitung und Präventionsarbeit fördert das Programm psychosoziale Unterstützungsangebote für Menschen mit Gewalterfahrung, die deren Resilienz stärken und ihre aktive Teilnahme am Gemeinschaftsleben ermöglichen soll.

Ihre Aufgaben

  • Übernahme der Durchführungsverantwortung, Steuerung und Weiterentwicklung des ZFD-Programms auf Grundlage des bewilligten ZFD-Antrags
  • Vernetzung und Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern, dem ZFD-Regionalprogramm, GIZ-Vorhaben sowie weiteren ZFD-Trägern, Mitarbeit in den Managementstrukturen der GIZ
  • Fachliche und disziplinarische Führung der entsandten und nationalen ZFD-Fachkräfte sowie des Verwaltungspersonals
  • Begleitung der ZFD-Fachkräfte und Partner bei der wirkungsorientierten Planung, Umsetzung und dem Monitoring von ZFD-Maßnahmen
  • Vertretung des ZFD gegenüber der Botschaft, Durchführungsorganisationen sowie relevanten staatlichen und nichtstaatlichen Institutionen in Abstimmung mit der Landesdirektion
  • Budgetverantwortung, Finanzplanung und -monitoring, Sicherstellung des zweckgebundenen Mitteleinsatzes des ZFD-Budgets und Rechenschaftslegung
  • Koordination des fachlichen Austauschs, des Wissensmanagements und – in Abstimmung mit der GIZ-Landesdirektion – der Öffentlichkeitsarbeit des ZFD im Land sowie Zuarbeit im Rahmen des Globalprogramms ZFD

Ihr Profil

  • Abgeschlossenes Hochschulstudium in Sozial- bzw. Politikwissenschaften oder vergleichbare berufliche Qualifikation, möglichst mit Fokus auf Friedens- und Konfliktforschung
  • Mehrjährige Arbeitserfahrung und anwendungsbezogene Kenntnisse der zivilen Konfliktbearbeitung bzw. Friedensarbeit, idealerweise im ZFD
  • Berufserfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit, im Projektmanagement und der konfliktsensiblen Steuerung von Projekten möglichst in Afrika
  • Erfahrung in der Administration und im Finanzmanagement von Projekten
  • Erfahrung in der Führung von nationalem und internationalem Personal und im Teambuilding
  • Hohe Beratungskompetenz, Teamorientierung, lösungsorientierte Haltung und interkulturelle Sensibilität
  • Verhandlungssichere Englisch- und Französischkenntnisse; gute Deutschkenntnisse
Advertisement

Standortinformationen

Gerne bieten wir Ihnen einen ersten Eindruck zu Themen wie bspw. Klima, Einkaufs- und Versorgungsmöglichkeiten, Schulsituation und der Gesundheitsversorgung in Ruanda.

Im Allgemeinen ist die Sicherheitslage ruhig. Den Vorgaben zu Sicherheitsmaßnahmen der GIZ ist zu jeder Zeit Folge zu leisten. Bitte informieren Sie sich grundsätzlich auch über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts. Im GIZ Büro vor Ort ist ein(e) Ansprechpartner*in für das Sicherheitsrisikomanagement benannt. Von Seiten der GIZ bestehen keine Einschränkungen für die Mitausreise von Familienmitgliedern. Wir bitten Sie, sich gegebenenfalls zu informieren, welche Beziehungsformen im Einsatzland rechtlich und gesellschaftlich akzeptiert sind.

Weitere Informationen über landesspezifische Hinweise des Auswärtigen Amts unter https://www.auswaertiges-amt.de/de/.

Hinweise

Der Entwicklungsdienst der GIZ freut sich über Bewerber*innen mit abgeschlossener Berufsausbildung und / oder abgeschlossenem Studium, die über mindestens eine zweijährige relevante Berufserfahrung verfügen. Sie besitzen darüber hinaus die deutsche Staatsbürgerschaft oder die Staatsangehörigkeit eines anderen EU-Mitgliedsstaates.

Die Bereitschaft zu regelmäßigen Dienstreisen wird vorausgesetzt.

Bei allgemeinen Fragen unterhaltsberechtigter Partner*innen zur Beschäftigung vor Ort – Kontaktieren Sie uns gerne unter: map@giz.de.

Bitte beachten Sie die Bestimmungen der landesspezifischen Impfregularien für die Einreise und das Arbeiten im Einsatzland – insbesondere auch zu COVID-19.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir Bewerbungen grundsätzlich nur über unser E-Recruiting-System annehmen und bearbeiten können. Nach Bestätigung der erfolgreich erstellten Bewerbung bitten wir Sie, Ihren Spam / Junk Ordner regelmäßig zu überprüfen, da E-Mails unseres eRecruiting-Systems von manchen Providern als Spam eingestuft werden.

CLICK HERE TO READ MORE AND APPLY

Terms and Conditions

Please Note: that All Jobs and Opportunities Published on mucuruzi.com are completely free to apply. A candidate should never pay any fee during the recruitment Process. Even if mucuruzi.com does its best to avoid any scam job or opportunity offer, a job seeker or an opportunity seeker is 100% responsible of applying at his own risk.
Check well before applying, if you doubt about the eligibility of any offer do not apply and notifie to mucuruzi.com via this email: mucuruzi2016@gmail.com and remember to never pay any fee to have a job or get any opportunity, if you do so, do it at your own risk.







CLICK HERE TO JOIN MUCURUZI.COM WHATSAPP BUSINESS GROUP








VISIT MUCURUZI SHOP AND DO THE SHOPPING AT BEST PRICE

Related posts